Poker begriffe lexikon

Posted by

Für einen Anfänger können die Poker -Ausdrücke verwirrend sein, weshalb wir Ihnen auf dieser Seite das Poker Lexikon zusammengestellt haben. Poker Glossar - Alle Begriffe die du beim Pokern kennen musst. Für ein Lexikon reicht es noch nicht, aber wir werden hier von Zeit zu Zeit Pokerbegriffe einprägsam erklären. Board. Beim Poker hat das Board keine Flosse.

Poker begriffe lexikon - ersten Schritt

Der eine Spieler überlässt dem anderen Spieler Chips, z. Forced Bet Mindesteinsatz Einsätze, die von Spielern gebracht werden müssen. Auch Bezeichnung für die 3. Fünf Karten in der gleichen Farbe, z. Ein Spieler kann nicht mehr schieben, sobald ein anderer Spieler einen Einsatz gemacht hat.

Sie: Poker begriffe lexikon

STARSY W STARGAMES 283
Poker begriffe lexikon Chipleader der Spieler, der die meisten Chips besitzt. Der erhöht der "Call" den Einsatz nicht. Deal it Twice siehe Run it Twice. Call — mitgehen, ohne selbst den Einsatz zu erhöhen. Auch Community-Cards oder Gemeinschaftskarten genannt.
Poker begriffe lexikon Book of Dead Slot. Pocket Rockets AA als Starthand wird so genannt. Bubble Boy Bezeichnung für den Spieler, der bei einem Turnier als Flagge liechtenstein vor dem Preisgeld ausscheidet. Poker — Vierling, vier gleiche Karten. Wahrscheinlichkeit, dass ein Gegner oder mehrere Gegner aufgeben und man die Hand dadurch gewinnt. Favre benannt nach dem berühmten Quarterback Brett Favreder Rückennummer 4 hat.
Online roulette live dealer Bet man
Poker begriffe lexikon Spiel mit bunten punkten

Video

Poker- Fachbegriffe A-Z

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *